Räumungsverkauf

Heute einmal ein Beitrag in komplett eigener Sache. Da ich Ende des Monats umziehe möchte ich mich von ein paar Altlasten trennen. Ich habe da noch ein wenig PC-Kram, den ich ungerne einfach verschrotten lassen will. Daher versuche ich meinem alten Rechenknecht, ein rund 5 Jahre alter Acer Aspire E380, ein neues Zuhause zu besorgen. Folgende Komponenten stehen zum Verkauf:

  • Gehäuse: das originale Gehäuse des Acer Aspire E380
    • Es handelt sich dabei um einen Minitower im µATX Format mit einem 92mm Gehäuselüfter und einem Frontpanel
    • Das Frontpanel kann hinter einem Slider versteckt werden
    • Auf dem Gehäuse ist noch ein Zertifikatsaufkleber mit einer Seriennummer für …
  • Windows Vista Home Premium: nur in Form der Seriennummer, Installations-DVD kann bei Bedarf ebenfalls verkauft werden
  • Motherboard: es handelt sich dabei um das originale Motherboard des Acer Aspire E380 zusammen mit dem bereits verbauten Prozessor inkl. Lüfter
  • CPU: Ein AMD Athlon 64 X2 4600+, der mit 2,4 GHz arbeitet und der dazu passende Lüfter (beides noch auf dem Motherboard verbaut)
  • RAM: 4 x 1GB DDR2 von PNY mit 400MHz Takt (vor ca. 1 Jahr gekauft)
  • Grafikkarte: Gigabyte Geforce 8800GT 512MB mit Neverwinter Nights 2 im Bundle, das ein einziges Mal installiert wurde (vor ca. 2 Jahren gekauft)

Für all das zusammen sehe ich €100,- als Verhandlungsbasis. Aufgeschlüsselt sehen die Positionen ungefähr so aus:

  • Grafikkarte: €45,-
  • Gehäuse, Motherboard, CPU (inkl. Lüfter) & Windows Vista Home Premium: €30,-
  • Arbeitsspeicher: €25,-

Nachfolgend noch ein paar Bilder des Gehäuses, die ich von einer russischen Hardwareseite geklaut habe:

Steckt einfach noch ein Netzteil und eine Festplatte rein und Ihr habt einen guten und vor allem zuverlässigen Rechner.

Wenn Ihr mir das Zeug abnehmen möchtet, dann schreibt mir einfach in den Kommentaren und ich werde mit Euch über die hinterlegte Mailadresse Kontakt aufnehmen.

Update: Das Bundle aus Gehäuse, Motherboard, CPU (inkl. Lüfter) & Windows Vista Home Premium ist inzwischen weg.

Update: Inzwischen ist alles weg. Yay!