In eigener Sache: Kontaktformular

Ich möchte mich kurz dafür bedanken, dass mein Kontaktformular von so vielen Lesern genutzt wird um mir Mails zukommen zu lassen. Jede Art von Feedback freut mich und ich nehme mir auch gerne die Zeit auf derartige Mails zu antworten. Leider ist es aber auch schon hin und wieder vorgekommen, dass die angegebenen Mailadressen Schreibfehler enthielten, was mir eine Antwort unmöglich machte. Wie auch im Fall Dennis. Er hatte mich etwas wegen Plugins gefragt und ich konnte ihm leider nicht helfen. Also Dennis, wenn Du das hier liest, schick mir doch nochmal eine Mail (mit Deiner korrekten Antwortadresse) und ich gebe Dir liebend gerne die Infos nach denen Du gefragt hast.

Also nochmal die Bitte an meine Leserschaft: bevor Ihr Mails über das Kontaktformular abfeuert überprüft lieber noch einmal die angegebene Adresse. Nur dann können Sie gehelft werden.

Advertisements
Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

19 Kommentare

  1. Also ich vertippe mich nie!

    Meine Email ist: http://www.derDorftröttel@-online .de

    Antwort
  2. Dennis

     /  24. Januar 2008

    Huhu !

    sorry da muss ich wohl echt nen schreibfehler drin gehabt haben. Also die Richtige Email ist twentythree(at)uni.de

    Mein Name in einer News, yuhu jetzt bin ich berühmt ! :P

    Antwort
  3. @Dennis: Und wann sehen wir dich dann im Dschungel Camp von RTL? ;-)

    Antwort
  4. @Calaelen: Irgendwie kauf ich Dir das jetzt auf Anhieb ab. Also, die Adresse mein ich … :-P

    @Dennis: Lass Dir das ja nicht zu Kopf steigen, Du B-Promi ;-)

    @Shirania: Wenn Dieter Bohlen auch den letzten Sozialhilfeempfänger bei DSDS ausgelutscht hat und die Bloggospäre endlich als das Zukunftsmedium anerkannt wird, dass es schon seit Jahren ist.

    Antwort
  5. Doch doch. Dunkelrunen gibt es nur in Scholo. Siehe mein Blog. ;)
    Grüße.

    Antwort
  6. @Jan: Peinlich, peinlich …

    Antwort
  7. Huhu,

    super blog, sehr hübsch. Aber sagmal, wie machst du das mit deinen bildern in den news ? das wenn man drauf klickt sie so schön groß werden ? in meinem blog geht das nicht :-( …

    lieben gruß

    Antwort
  8. @Jessica: Danke für die Blumen! Generell habe ich das WordPress-Plugin „Lightbox“, aber für einen Beitrag habe ich mal testweise das Plugin „Highslide“ benutzt. Da ich jetzt nicht weiß welchen Beitrag Du genau meinst müsstest Du mal schauen, welches der beiden Plugins Du meinst.

    Antwort
  9. Hui dankeschön für die schnelle antwort. Habe es nun installiert und aktiviert. Wenn ich nun eine Neuigkeit schreibe und ein Bild mit dem tag verwende passiert aber leider garnichts :( … wenn ich dann hingehe und schreibe zb in der code ansicht:

    linktext

    bekomme ich zwar diesen Effekt, aber das kann ja nicht sinn der sache sein das ich jedesmal soviel schreiben muss um diesen effekt zu haben oder ?

    Antwort
  10. Hmpf sehe gerade das HTMl hier nicht erlaubt ist :(

    Antwort
  11. @Jessica: Etwas HMTL ist schon erlaubt. In Deinem Beispiel oben wolltest Du wohl eher schreiben rel=“lightbox“, oder? Und um manche Effekte im WordPress mittels eines Plugins in einen Beitrag einbinden zu können, muss man schon manchmal noch etwas in der Codeansicht anpassen, das ist leider unumgänglich – zumindest weiß ich nichts anderes. Aber tröste Dich, ich mach das auch bei jedem Bildchen, das ich einbinde ;-)

    Antwort
  12. Habe mir mal das ganze ebenfalls mal durchgelesen und mir das Plugin angeschaut, das ganze per Hand einzufügen ist natürlich mühselig und unnötig. Es gibt die möglichkeit das ganze per Quicktag zu lösen, hierzu muss zb. beim Plugin Highslide die Wysiwyg ansicht deaktiviert werden. Hierzu auf Benutzer, Dein Profil und oben den Hacken weg. Dann habt ihr die Quicktags beim Schreiben, Highslide ist hier ein Top Plugin welches gleich einen Quicktag setzt, somit ist alles Automatisiert. Swoopit macht das leider nicht, aber hier kann man manuell in der quicktag.js mit etwas js verständnis ebenfalls einen neuen eintrag setzen und dies ebenfalls automatisieren. Da ich aktuell ebenfalls einen blog am aufsetzen bin werde ich das mal versuchen umzusetzen.

    Gruß – Übrigens Fermin danke für deinen Mühe hier, dein Blog hat mich dazu veranlasst ebenfalls einen privaten aufzusetzen. /cheer

    Antwort
  13. Nachtrag: Swoopit bietet ja die Option „Permanent Aktiv“ an, leider wechselt die bei mir sobald ich sie auf „Ja“ stelle ständig zurück auf Nein. Ist das bei euch auch so ? Bei Ständig Aktiv würde ja das schreiben eines Quicktags wegfallen.

    Antwort
  14. Ja, Himmel … ein simpler Post über eine Mailadresse entwickelt sich zur öffentlichen Diskussionsplattform.

    @Billy-Joe: Da ich die Option „permanent aktiv“ bei SwoopIt deaktiviert habe kann ich dazu nichts sagen – ich setze das class-Attribut lieber selber. Ansonsten freut’s mich, dass ich Dir mit meinem Blog ein Motivation sein konnte – und dass Du meine Inhalte wieder aus Deinem Blog entfernt hast ;-P

    Antwort
  15. Hm Fermin könntest du es mal bitte Testen ob es bei dir auch direkt wieder auf „nein“ switcht ? Wäre nett.

    Welche Inhalte meinst du denn ? Noch hab ich ja keinen Blog.

    Antwort
  16. @Billy-Joe: Also bei mir bleibt es auf der Auswahl die ich treffe und springt nicht zurück. Überprüf doch mal Deinen SwooptIt-Ordner ob Du das sämtliche notwendigen Schreibrechte gesetzt hast. Weiß der Geier – vielleicht schreibt das Plugin ja irgendwas in dieses Ordner.

    *räusper* Und bis vor Kurzem waren auf http://billyjoe.de/ einige meiner Beiträge zu sehen … Zufall?

    Antwort
  17. Hm ja da kannst du recht haben, werde das mal Testen *hoff*

    Ach das, nein das war natürlich nur um zu sehen wie es mit Content aussieht. Und da deine Website die einzigste war die ich neben meiner offen hatte mussten deine News als „füller“ herhalten, du schreibst nämlich immer so schön viel :-) …

    Wie dem auch sei, werde da heute mal am Blog weiter machen und hoffen das ich endlich mal vorran komme – nachdem ich jetzt – alle – CMS durch habe. *grml*

    Gruß

    PS. Wie hast du denn billyjoe.de gefunden ? oO

    Antwort
  18. @Billy-Joe: Das musst Du den Calaelen fragen … ansonsten wünsch ich Dir noch viel Erfolg beim Aufbau Deines Blogs!

    Antwort
  19. Wenn man schamlos kopiert (inklusive Links zu anderen Blogs), dann erscheinen dort automatisch die Trackbacks.

    Zum Textfüllen eigenen sich „niemals“ fremde Inhalte.. wirklich niemals ;-)

    http://www.newmediadesigner.de/blindtext-generator.htm
    Wenn du Blindtext brauchst.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: