Höhlenmenschen

Gestern Abend wollten wir mal ein bisschen im schwarzen Morast in den Höhlen der Zeit aufräumen, da die Putze anscheinend schon länger nicht mehr dort vorbeigekommen ist. Überall kriechendes Ungeziefer. Außerdem gab es da noch etwas, das eigentlich mir gehört und aus irgendeinem Grund seinen Weg dorthin gefunden hat. Ist doch wohl klar, dass ich mir das wieder wieder zurückholen will. Also sind wir mit folgendem Lineup in dem Saustall eingebrochen:

  • Deffkrieger Pustefix
  • Magier Sellino
  • Heiligpala Darktyphus
  • Mondkin Elethrien
  • Schurke Fermín

Der Plan war, dass die ersten 3 in der Liste schön brav vorne an den Portalen bleiben und die Minibosse wieder in das richtige Raum-Zeit-Gefüge zurückprügeln, während ich hinten die laufenden Mobs durch Gift am weiteren Vorankommen hindern und mit Verstümmeln die kleinen Geflügelgruppen möglichst in einem Aufmarsch rupfen sollte. Elethrien hatte hierbei eine sehr wichtige Position, da sie das Bindeglied zwischen der Portalgruppe und mir darstellte. Schön Schaden auf die Portalbosse und bei Not mir schnell unter die Arme greifen. Sie hat immer gut reagiert, ich hatte nie gravierende Probleme. Die einzelnen Versuche mit dieser Taktik sahen dann ungefähr so aus:

  1. Darktyphus startet das Event versehentlich zu früh, weil ihm keiner gesagt hat, dass Medivh sehr überempfindlich auf Fremde reagiert. Somit öffnet sich das erste Portal direkt vor einer ungebufften Gruppe.

LOLWTF?!?! Nene, so nicht. Das zählt jetzt nicht! Nochmal von vorne bitte …

  1. Wir lernen, dass der 2. Boss sich heilt, wenn er es zu seinem Portal zurück schafft und werden mal ordentlich gebügelt.
  2. Ohne jegliche Todesfälle und lediglich mit ein paar blauen Flecken lassen wir die Horde auf Azeroth los.

Volle 2 Versuche, höhö. Wenn wir das mit der Portalheilung gewusst hätten, dann wäre es wohl bei einem einzigen Versuch geblieben. So sind wir jetzt aber um eine wichtige Erfahrung reicher. Meine Zeit war endlich gekommen mir das zu holen, weswegen ich gekommen war. Und dann …

Bekomm ich nur so einen blöden Schlüssel des Meisters?! Was will ich denn damit? Wo ist mein [item]Handschutz des Meuchelmords[/item]? Ich bin ein Schurke, ich knacke Schlösser, ICH BRAUCHE KEINEN SCHLÜSSEL!!! FÜR NICHTS! NIEMALS! Aber die Handschuhe wären so toll …

Absolute Siegerin des Abends ist Elethrien, die durfte nämlich die [item]Managetränkte Krone[/item] mitnehmen. Steht ihr übrigens ausgezeichnet. Und wegen den Handschuhen komm ich auf alle Fälle wieder. Und wehe ich bekomme wieder den Schlüssel, dann geh ich aber mal nach Kara und rede ein Wörtchen mit diesem „Meister“!

Vielen Dank an alle Beteiligten für diesen sehr erfolgreichen und sehr unterhaltsamen Instanzbesuch!

Advertisements
Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. Die Handschuhe des Meuchelmords hab ich auch nie gesehen. Und so wie es aussieht werde ich wohl mehr oder weniger auch das t4 Set nicht wirklich zu Gesicht bekommen und gleich um das t5 Set „kämpfen“.

    Antwort
  2. @Shirania: Große Ziele, bei denen ich natürlich viel Erfolg wünsche! Ob ich jemals irgendein Teil irgendeines T-Sets haben werde sei mal dahingestellt. Da ich mehr der Gelegenheitszocker bin und größere Events wie Instanzbesuche oder Raids bei mir eher Seltenheitswert haben, denke ich kaum, dass ich da jemals genug Zeit aufbringen werde um ernsthaft an derartige Drops zu denken.

    Antwort
  3. Pustefix

     /  8. November 2007

    gerne :)

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: